CURVING

Die Hundesportart wurde 2018 von Dana Thimel erfunden.

Curving ist eine gesunde Auslastung für Hunde mit Bewegungsdrang.

 

Was ist Curving?

Curving ist eine Hundesportart, bei dem der Hund geistig und körperlich ausgelastet wird. Es geht darum, dein Hund auf Distanz durch einen Parcours zu führen. Dabei müssen Stangen umrundet, Tricks absolviert und Hindernisse wie Tunnel oder Hürden überwunden werden. Du arbeitest fast ausschließlich mit Körpersprache. Anders als im Agility wird wenig gesprochen und die meiste Bewegung hat dein Hund.  

Beim Curving geht es um:

  •       ein sauberes Arbeiten
  •       flüssige Bewegungsabläufe
  •       Distanzarbeit
  •       Körpersprache
  •       körperliche sowie geistige Auslastung
  •       Spaß an der gemeinsamen Arbeit
  •       eine gute Mensch-Hund-Beziehung

Für Aktive Hunde, die Freude an gemeinsamer Arbeit haben und sich mit Futter, Spiel oder eigenmotivierter Bewegung motivieren lassen. Dein Hund muss dabei nicht sonderlich schnell sein, da es nicht um Geschwindigkeit geht

 

Welche Geräte benötige ich fürs Curving?

  •       Curvingstangen (Stangen mit farblichen Markierungen)
  •       Hürden
  •       Tunnel

Ein großer Vorteil vom Curving

Du kannst mit deinem Hund überall auf der Welt trainieren.

Such dir 2-3 Bäume im Wald, im Park oder vielleicht hast du sogar ein paar Slalomstangen oder Besenstiele, die du zweckentfremden kannst.


Kurse sind für März 2023 in Planung

Tag

Daten

Zeit

Tema

Plätze

 

Wöchentlich

 

Curving

4

Preise
GRUPPENKURS
  
Kurs ca. 50 Min. (2-4 Teams)
  • CURVING - KURS Fr. 35.-              
  • 10erAbo, SPIEL UND SPASS- KURS Fr. 330.-