Bachblüten-Therapie für Tiere


Bachblüten-Terapie ist eine einfache und natürliche Metode, bei der wildwachsende Pflanzen und ihre Blüten verwendet werden.

Der englische Arzt und Homöopath Dr. Edward Bach war der Meinung, das jedes Leiden eines Menschen und Tieres aus der Disharmonie der Seele besteht.

Bachblüten für Tiere einzusetzen, hat sich seit Jahrzehnten bewährt, auf besonders sanfte und verträgliche Weise auf das Tier einzuwirken. Egal, ob Hunde, Katzen, Vögel oder Nagetiere.

Bachblüten sind für jedes Tier geeignet, denn jedes Tier hat eine eigene Seele.


Die Behandlung mit Bachblüten kann besonders Unterstützend wirkend bei: Ängste, Stress, Unsicherheit, Unterwürfigkeit , Dominanz, Unsauberkeit,  Schlechte Erfahrungen, Verlust und Schock, Eifersucht, Sterbehilfe, Umzug / Transport, u.v.m.


Vorgehen

In einem Persönlichen oder telefonischen Gespräch (ca. 50.- 60Min) ermittle ich die individuelle Zusammensetzung für Ihr Tier, in der momentanen Situation. Nach der Sitzung werde ich das Ganze auswerten, und die Essenzen zusammenstellen.

Ein Nach-Gespräch ist notwendig, um die Wirkung und Nachhaltigkeit der Therapie zu eruieren. Je nach Erfolg wird eine Folgesitzung empfohlen.

 Oder Sie füllen den Fragebogen aus und senden ihn an 4pfotenbetreuung.ch ein.


Wie alle Therapeuten unterstehe auch ich der Schweigepflicht.

Bachblüten können keine Ärztliche Behandlung oder Beurteilung ersetzen!


Preisliste

Nur gegen Vorkasse oder Barzahlung

  • Fragebogen individuelle Mischung (30ml Tropfen),  Fr. 50.-

  • Fragebogen, Fr. 30.-

  • Beratungsgespräch ca. 50 – 60 Min., individuelle Mischung (30ml Tropfen), Fr. 100.-

  • Bachblütenmischung (30ml Tropfen), Fr. 20.- 

Mitglied im Verband für Blütentherapie Schweiz
Schule für Blütentherapie